Zurück zur Homepage

Unser kleines Forum - Tschechoslowakischer Wolfshund

Forums-Ausgangsseite

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Kevin(R)

E-Mail

Recklinghausen,
31.07.2007, 16:12
 

Freilauf für TWH (Haltung, Erziehung und Ausbildung)

Thread gesperrt

Guten Tag schon seid langem ist ein großer Wunsch , mit einen TWH anzuschaffen. Was aber leider noch nicht möglich ist! Aber ich habe mir vorgenommen, mich diesen Sommer schon einmal um ein kleines Gehege im Garten zu kümmern. Und an diesem Punkt bräuchte ich ein paar Tipps! Ich habe an einen Auslauf gedacht dessen Maße 7,5m x 5m sein solen. Ich wollte ein 50-60cm tiefes Streifenfunderment gießen um die Fosten zu setzen und es so (Budelsicher) zu machen. Als Zaun wollte ich einen 180cm -200cm hohen Stahlmattenzaun verwenden. Jetzt meine Frage. Ist dieser Auslauf groß genug um ihn dort auch mal ein paar Stunden alleine zu lassen? Und ist der Zaun hoch genug? Würde mich über einen Tipp oder eine Antwort sehr freuen! EIne schicke Hütte bekommt er natürlich auch;-)

LB Kevin

Steffen(R)

Homepage

Weiterstadt, Germany,
18.08.2007, 12:48

@ Kevin

Freilauf für TWH

 

Hallo Kevin,
wenn Du Dir einen TWH zulegen möchtest, prüfe vorher gründlich, ob Du auch die erforderliche Zeit und das erforderliche Umfeld für so einen Hund hast.
Warum willst Du ihn in ein Gehege sperren?
Generell ist es wesentlich besser, einen TWH überall mithin zu nehmen, schon allein wegen der erforderlichen Sozialisierung.
Ihn ausbruchsicher wegzusperren, sollte nur im Notfall eine kurze vorübergehende Lösung sein, dabei muss man wissen, dass ein einsamer TWH alles versuchen wird, um zu seinem Rudel bzw. zu seinem Besitzer zu gelangen. Ein 2 Meter hoher Zaun ist aber für einen TWH nur ausreichend, wenn er nach innen abgeschrägt ist.
Es gibt TWHs die haben, als sie weggesperrt wurden, ein so lauthalses Gejaule und Gebelle von sich gegeben, dass es zu Problemen mit den Anwohnern und den Behörden führte und eine andere Lösung gefunden werden mußte.
Also im Interesse des Hundes überlege Dir bitte genau, ob Du momentan und zukünftig einem TWH ein glückliches Leben ermöglichen kannst.

---
Don't dream your life - live your dreams!

Kevin(R)

E-Mail

Recklinghausen,
18.08.2007, 17:51

@ Steffen

Freilauf für TWH

 

Hallo Steffen
ich habe ja auch nicht vor ihn grundsätzlich weg zu sperren. Mein alter Hund hat auch immer neben meinem Bett geschlafen. Das soll nicht das Problem sein! Und die Umgebung müsste auch passen. Habe eine 100m x 70m große Obstwiese die an einem Wald angrenzt.
Meine Überlegung war die, ihn dort laufen zu lassen, wenn ich arbeiten bin. Meine Eltern könnten auch öfter in diese Zeit nach ihm schauen. Deren Garten ist direkt neben an. Also würden sie ihn bellen hören.
Würde mir auch nach zirka 2 Jahren einen zweiten Hund anschaffen. So das er bzw die beiden nicht mehr (alleine) wären.

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
502 Postings in 112 Threads, 65 registrierte User
Unser kleines Forum - Tschechoslowakischer Wolfshund
RSS Feed
powered by my little forum