Zurück zur Homepage

Unser kleines Forum - Tschechoslowakischer Wolfshund

Forums-Ausgangsseite

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Olaf(R)

E-Mail

08.11.2004, 00:48
 

Anusha (B-Wurf von Ciara) besucht die Wolfsranch (Alles rund um die Wolfsranch)

Thread gesperrt

Hallo Wolfshundfreunde!
Am Samstag, den 06.11.2004 bin ich mit Anusha bei Baldamus auf der Wolfsranch gewesen. Ich wollte schon seit langem mal dort vorbei, aber erst jetzt hat es geklappt.
Gegen 14 Uhr bin ich dort angekommen.
Als ich mein Auto vor der Wolfsranch parkte sind mir gleich 4 Hunde vom Rudel an den Zaun gekommen, um mich stürmisch und lautstark zu begrüßen. Hintendrein kam Steffen auch gleich an den Zaun. Anusha war noch im Auto, und sichtlich verunsichert aber neugierig wartend.
Steffen und ich haben dann gleich abgesprochen, das wir sofort mit den Hunden einen Spaziergang machen, damit auf der Wolfsranch kein Revierstress unter den Hunden aufkommen kann.
Mit seinen 5 Hunden ist er dann zusammen mit Else zu mir herausgekommen. Anusha hab ich dann auch aus dem Wagen genommen. Auf der einen Seite war sie neugierig, was das den für Hunde sind, auf der anderen Seite reagierte sie aber auch etwas verschüchtert dem Rudel gegenüber.
zunächst angeleint, und mit "Sicherheitsabstand" überquerten wir gemeinsam die Straße, um in den nahegelegenem Wald, fernab von den Straßen, die Hunde abzuleinen. Zwischendurch nahmen die Hunde schon immer Kontakt untereinander auf. Nach kurzer Zeit waren wir dann mitten im Wald und leinten die Hunde los. Anusha hat sich sofort dem Rudel untergeordnet, und so war nach maximal 30 Minuten das Rudelgefüge für alle Hund wieder hergestellt. Es gab keinerlei Stress untereinander. Wird wohl auch daran gelegen haben, das wir Menschen die Situation gut und ruhig gemeistert hatten. Von da an konnten wir ein "Wolfsrudel" beobachten, das um uns herum im Wald hin und her streifte. Ich war teilweise sprachlos von diesem faszinirendem Anblick. Alle (Hunde und Menschen) haben diesen spaziergang genossen, obwohl es dann anfing mehr oder weniger zu regnen. Beim genauem hinschauen konnten wir unsere Hunde beobachten, wie sie miteinander komunizieren. Wie gesagt, es war nicht eine einzige brenzliche Situation dabei. Alle konnten wir diesen Anblick geniessen!
Natürlich haben Steffen und Else sich sehr darüber gefreut, das Anusha sich so schön entwickelt hat. Ich konnte nun auch einmal direkte Vergleiche zu Anushas Wurfgeschister Bluebell sehen. Beide waren gleich gut entwickelt und tollten miteinander umher. Es war wirklich großartig, schön, faszinierend, .... (mir fehlen immer noch die richtigen Worte). Einige Fotos konnte ich trotz schlechtem Wetter mit einer Digitalkamera machen. Aber sie geben nicht annähernd diesen schönen Spaziergang wieder. Alle Bilder entstanden am Anfang des Spaziergangs, später war das Wetter nicht mehr gut zum fotografieren.
Hier sind wir am Anfang des Spaziergangs, kurz nachdem wir die Hunde abgeleint hatten
[image]

Das Rudel streift durch den Wald, Ciara (ganz links) kontrolliert ob alles in Ordnung ist
[image]

Überall Tschechoslowakische Wolfshunde
[image]

Ich mußte schon genau schauen, um Anusha im Rudel herraus zufinden
[image]

Die Hunde haben sich sichtlich wohlgefühlt
[image]

Streifzug über eine Wiese
[image]

Hier ist gut zu sehen, wie Anusha (liegend) sich unterwirft....
[image]

....und kontrolliert wird, ob sie es auch wirklich ernst meint. Wäre sie zu schnell aufgestanden hätte sie es nicht richtig ernst gemeint
[image]

Auch auf diesem Bild unterwirft sich Anusha den Alten. Sieht gefährlich aus, aber das war es überhaupt nicht, da alle Hunde diese Sprache perfekt verstanden und instinkmäßig richtig handelten. Nochmal: Es kam zu keiner Zeit auch nur zu einer annäherd brenzlichen Situation. Die Hunde haben alles über Gesten und Korpersprache unter sich friedlich hündisch (wölfisch) geregelt. Auch wenn es für manche Betrachter hier auf den Bildern anderst wirkt.
[image]

Auf diesem Bild ist links Ciara zu sehen. Mit hoch erhobener Rute signalisiert sie ganz klar: ich bin hier der Chef!
[image]

Nach dem Spaziergang gab es für die Hunde etwas zum knabbern, und wir Menschen gingen ins Haus, um uns bei Kaffee und Kuchen wieder etwas zu erwärmten. Ich habe mir noch Bilder von den anderen Hunden aus dem B-Wurf angesehen, und ein Video über Bruna von der Ostsee.
Aber alles hat ein mal ein Ende, und so bin ich dann gegen Abend mit einer vollig ausgetobten Anusha im Auto wieder nach Hause gefahren.
Hier möchte ich mich nochmal bei Steffen und Else für den netten und freundlichen Empfang bedanken. Es war wirklich super schön bei, und mit Euch!
Wir kommen bestimmt mal wieder vorbei!
Olaf

Steffen(R)

Homepage

Weiterstadt, Germany,
15.11.2004, 18:54

@ Olaf

Anusha (B-Wurf von Ciara) besucht die Wolfsranch

 

» ... und so bin ich dann gegen Abend mit einer vollig ausgetobten Anusha im Auto wieder nach Hause gefahren.
Ja, das können wir uns vorstellen. Unsere fünf haben danach auch ziemlich schnell gepennt.:sleeping:


» für den netten und freundlichen Empfang bedanken.
Wer auch so leckere Kuchenstückchen mitbringt ist doch immer willkommen bei uns.:hungry: ;-) Und Anusha hat sich ja auch prima mit ihresgleichen arrangiert. :clap:

Gaby Hartmann

Peine,
19.11.2004, 10:38

@ Olaf

Anusha (B-Wurf von Ciara) besucht die Wolfsranch

 

Hey Oli über ne andere Adresse komm ich nicht zu dir.Einen lieben Gruss und bitte schick doch mir deine E-mail Adresse:-D

Olaf(R)

E-Mail

19.11.2004, 11:49

@ Gaby Hartmann

Anusha (B-Wurf von Ciara) besucht die Wolfsranch

 

Hi Gaby,
ich hab dir auf dein gmx-Emailkonto geantwortet!
Olaf

:-D

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
502 Postings in 112 Threads, 65 registrierte User
Unser kleines Forum - Tschechoslowakischer Wolfshund
RSS Feed
powered by my little forum