Zurück zur Homepage

Unser kleines Forum - Tschechoslowakischer Wolfshund

Forums-Ausgangsseite

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
christiane

E-Mail

heiligendamm,
13.05.2004, 11:41
 

Bruna's erste Woche an der Ostsee (Allgemeines über Wolfshunde)

Thread gesperrt

Bruna hat sich inzwischen sehr gut eingelebt. Nachdem sie die ersten Nächte unmittelbar in meiner Nähe geschlafen hat, kann ich sie jetzt schon -wenn sie eingeschlafen ist- in ihrem Zwinger alleine lassen, ohne daß sie weint.
Wir unternehmen tägliche Spaziergänge, der Ostseestrand hat es ihr am meisten angetan. Da läuft sie auch prima ohne Leine, kann sich richtig austoben, Löcher im Sand graben, die Wellen anbellen und mit den Füßen schon mal das Wasser testen.
Mit unserer Wohnung habe ich sie auch schon bekannt gemacht. Auch da kann sie sich anpassen und läuft sogar schon alleine die Stufen.
Da ich rund um die Uhr mit ihr zusammen bin, hat sie schon sehr viel gelernt und auch die ersten Erziehungsmaßnahmen wirken bereits.
Sie ist ein toller Hund und macht uns sehr viel Freude.


Christiane Norden

Steffen(R)

Homepage

Weiterstadt, Germany,
14.05.2004, 14:58

@ christiane
 

Bruna's erste Woche an der Ostsee

 

» Wir unternehmen tägliche Spaziergänge, der Ostseestrand hat es ihr am
» meisten angetan. Da läuft sie auch prima ohne Leine, kann sich richtig
» austoben, Löcher im Sand graben, die Wellen anbellen und mit den Füßen
» schon mal das Wasser testen.

Wenn man das so liest, kann man ja richtig neidisch werden.:surprised:
In unserer ballungsraumversmogten Festlandluft sind Ostseespaziergänge nur ein Traum.;-)
Wenn ich das unseren vier Wolfshunden "erzähle", wie gut es Bruna hat, werden sie bestimmt kräftig heulen.:crying:

Viele Grüße an alle
von der Wolfsranch

Olaf(R)

E-Mail

17.05.2004, 12:46

@ christiane
 

Bruna's erste Woche an der Ostsee

 

Hallo Christiane,
das freut mich ganz dolle, das sich Bruna schon so gut bei Euch eingelebt hat. Auch bei uns fühlt sich Anusha (Bless) sehr wohl. Wenn sie richtig wach ist, entwickelt sie schon so ein speed, das es eine Freude ist sie beim toben und springen zu beobachten. Leider hab auch ixch keinen so tollen Ostseestrand vor der Tür, bin deshalb auch etwas neidisch auf dich.:-D .
Aber trotzdem, letztes Wochenende war Anusha mit auf einem Motorcrossgelände. An die Geräusche hat sie sich recht schnell gewöhnt, später schon gar nicht mehr darauf reagiert. Als ich glaubte, das Anusha und Hexe (meien alte Schäferhunddame) durstig sind, habe ich sie zu einem nahen Bach geführt. Hexe hat sich darauf auch gleich in das Wasser gestellt und gesoffen. Anusha hat sich das ganz genau angesehen, ist dann aber auch in das Wasser, und stand zum Schluß bis unter ihren Bauch im Wasser. Da sie mermals darin rumgesprungen ist, glaube ich, das wir damit schon einen guten Anfang mit Wasserkennenlernen geschaft haben.
Olaf

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
502 Postings in 112 Threads, 65 registrierte User
Unser kleines Forum - Tschechoslowakischer Wolfshund
RSS Feed
powered by my little forum